Menu

Berufsorientierung in Bliensbach

  • DSC05460
Die Klasse 8aM nahm vom 28.01. bis 02.02.2018 am BOCamp in Bliensbach teil. Nach einer kurzen Einführung nahmen die Schüler eine Selbsteinschätzung über einen Internetfragebogen vor und bekamen passende Berufsfelder genannt. Über Internetrecherche suchten sie anschließend Firmen, die in den Wunschberufen ausbilden.

Berufsbildungsmesse – Gesundheit und Soziales

  • CIMG5986
55 interessierte und ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Leonhard-Wagner-Mittelschule in Schwabmünchen von der Jahrgangsstufe 8 bis 10 besuchten am 02.02.2018 die GEZIAL – Berufsbildungsmesse – Gesundheit und Soziales, am Kongress am Park in Augsburg. Auf der GEZIAL erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten sowie die neusten Jobtrends in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft.

Projekt der 10bM für die 5ag

  • IMG_6803
Die Zwischenmahlzeiten von Kindern und Jugendlichen sind oftmals nicht so zusammengestellt, dass sie das Wachstum, die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit positiv unterstützen. Die Schülerinnen der Klasse 10bM des boZ-Soziales bekamen die Aufgabe gestellt, zusammen mit den Schülerinnen/Schülern der Ganztagesklasse 5ag gesunde Zwischenmahlzeiten zuzubereiten, ihnen die Inhaltsstoffe zu erklären und die Ergebnisse zum Kosten anzubieten.

AzuBi der Firma Eberle an der LWMS

  • IMG_1812
Ein Schwerpunkt im Praxistag der 7. Jahrgangsstufe ist die Berufsorientierung. Erste praktische Erfahrungen in der Metallbearbeitung lernen die Schüler direkt von einem Auszubildenden der Firma Eberle. Die Schüler erfahren Wichtiges über die Ausbildung und das Unternehmen z. B. fachgerechten Umgang mit Materialien und Werkzeugen und dass eine gute Note im Fach Mathematik für Ausbildungsberufe aus dem Metallbereich Voraussetzung ist.

Ein besonderes Erlebnis für die 5b

  • 01
Die Klasse 5b durfte am Mittwoch, den 10.01.18 erfahren, wie vielfältig und spannend das Angebot der Stadtbücher Schwabmünchen ist. Dabei lernten wir, u.a. wie man Bücher im Medienkatalog sucht und ausleiht. Die Kinder hatten Zeit, um in Büchern zu schmökern, Spiele auszuprobieren und darüber zu diskutieren. Die Bücherei hat eine Vielzahl an Büchern, Spielen, Hörgeschichten und Filmen.

Zum Seitenanfang