Menu

Was für ein Spektakel

  • IMG-20171122-WA0001
Die LWMS lud dieses Jahr zum ersten Mal zu einem Völkerballturnier ein. Aus jeder Klasse stellten fünf Mädchen und fünf Jungen eine Mannschaft zum Jahrgangsstufenvergleich. Es war bereits eine Menge Völkerball-Kompetenz auf den Feldern, so dass jedes Spiel hart umkämpft war.

Berufsorientierung in den Klassen 7aM, 7d und 7e

  • IMG_3779
Ein ganz anderer, vermutlich sehr aufregender „Schultag“ liegt hinter Schülerinnen und Schülern Jahrgangsstufe 7 der Leonhard-Wagner-Mittelschule. Sie verbrachten nämlich einen Tag statt in der Schule in einem Lebensmittel verarbeitenden Betrieb (z.B. in einer Metzgerei, Bäckerei, einer Küche eines Restaurants…)

Erstes AWT-Kontaktlehrer Treffen in Schwabmünchen

  • 14_CIMG5929
Am Mittwoch, den 15. November 2017 fand das erste Treffen der AWT-Kontaktlehrkräfte aus dem Landkreis Augsburg an der Leonhard-Wagner-Mittelschule in Schwabmünchen statt. Die Einladung erfolgte von Frau Elisabeth Wieland, Schulrätin - staatliches Schulamt im Landkreis Augsburg und Vorstand im Arbeitskreis-SCHULEWIRTSCHAFT Augsburg-Land für den Bereich Schule - sowie von SCHULEWIRTSCHAFT-Experten im Landkreis Augsburg, Christian Pyka.

Schule mal anders

  • P1010251
Vor einer großen Herausforderung standen vom 13. bis 15.11.2017 die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9P: Ein dreitägiger Hüttenaufenthalt in den Bergen sollte selbstständig geplant und durchgeführt werden. Dazu gab es im Vorfeld viele Dinge zu beachten. Um die Aufgaben gerecht zu verteilen, teilten sich die Schüler in 4 Gruppen auf: Wegfindung und Navigation, Verpflegung, Material und Hüttenorganisation.

Liebe Eltern der LWMS, 
liebe Schülerinnen und Schüler!

Nachdem nun die Wahl zum Elternbeirat stattgefunden hat und ich zur 1. Vorsitzenden gewählt wurde, möchte ich mich auf diesem Weg für das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Die letzten Jahre hat dieses Amt Frau Petra Eichner bekleidet, die mit sehr großem Engagement stets um ein gutes Schulklima und eine offene Kommunikation zwischen Schulleitung und Beirat bemüht war. Ein herzliches Dankeschön auch an sie!

Zum Seitenanfang