Schullandheim in Bliensbach

  • IMG-20170109-WA0033
Am Montag, den 09.01.2017 machten sich die 8. Klassen des M-Zuges mit einer 8. Klasse aus Untermeitingen auf ins Schullandheim nach Bliensbach. Das Ziel dieser Woche für die Schülerinnen und Schüler war, die Zeit intensiv zur Berufsorientierung zu nutzen – fernab des Schulalltags.

  • P1000514
Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien organisierte Frau Barz zusammen mit der SMV eine bunte Show in der Aula. Gesangs- und Tanztalente präsentierten sich ebenso wie Geschichtenerzähler und ein Schattentheater. Die Zuschauer waren allesamt begeistert von den Darbietungen und hoffen auf eine Wiederholung zu Weihnachten 2017!

Schüler der 8 d fertigten im Fach Technik „Hummelhäuser“, die - begleitet vom Bund Naturschutz - im Raum Schwabmünchen aufgestellt werden.

  • Hummelhaus013
Hummeln sind für Natur und Landwirtschaft ähnlich wichtig wie Bienen. Durch Schädlingsbefall, Insektizideinsatz und blütenlose Agrarlandschaften sind die Bestände gefährdet. Zusätzlich gehen viele Hummelvölker ein, weil sie kein sicheres Nest haben und von einem Schädling, „der Wachsmotte“, befallen werden.

Projekttag: Schüler erkunden die Ulrichswerkstätten Schwabmünchen

  • uwa02
Ein Montag Morgen im Dezember. Die 10.-Klässler des bo Zweigs Soziales der Leonhard-Wagner-Mittelschule starten einen Unterrichtsgang zu den Ulrichswerkstätten. Wir wollen uns über die Einrichtung und die dort erlernbaren Berufe informieren.

Sofort beim Betreten der Behindertenwerkstatt fällt uns Einiges auf. Hier sind sehr viele Menschen unterwegs, später erfahren wir ca. 200, alle wissen wohin sie gehen müssen, alles läuft sehr ruhig und geordnet ab. Dabei herrscht eine sehr freundliche Atmosphäre.

Unterrichtsgang der 6. Klassen am 13.12.2016 nach Augsburg

  • 20161213_Augsburg_Jgst6_04
Mit „SALVETE DISCIPULI“ schien uns die übergroße Augustus -Statue am Eingang des Römerlagers in Augsburg zu begrüßen. So fanden wir uns mitten in einer interessanten Führung über die äußerst seltenen und wertvollen Fundsachen der Römer in Augsburg.

Zum Seitenanfang