Bewohner des AWO-Seniorenheims besuchten LWMS

  • IMG_3709
„Ist das ein schönes Schulhaus – und so hell!“ Staunend betraten die Seniorinnen und Senioren des AWO Seniorenheims Schwabmünchen die Aula der Leonhard-Wagner-Mittelschule.
Damit Schülerinnen und Schüler einen solchen Nachmittag möglichst selbstständig und motiviert durchführen können, gab es vorab einiges zu planen, vorzubereiten und zu organisieren. Bereits im Mai lief dieses Projekt an. Die Klasse 9aM im berufsorientierenden Zweig Soziales besuchte mit ihrer Lehrerin Frau Müller-Weh das AWO-Seniorenheim in Schwabmünchen und wurde freudig begrüßt.

Dabei wurde den Schülern bewusst, dass die alten Menschen sich am liebsten in Mundart unterhalten.

Bei der Führung durch das schöne neue Hause präsentierten die Heimbewohner stolz ihre selbst eingerichteten Zimmer. Schnell kamen Jung und Alt ins Gespräch über Erlebnisse aus alten Schultagen und auch den Schulalltag, der sich doch sehr von dem der jungen Generation unterscheidet. Schnell war man sich einig, die netten älteren Damen und Herren an die Mittelschule einzuladen. Dabei stellten die Schülerinnen und Schüler selbstständig das Programm zusammen und organisierten alles weitere Notwendige.

Nach der Begrüßung durch die Trommelgruppe und Rektor Johannes Glaisner stand eine Besichtigung des Schulgebäudes auf dem Programm. Sichtlich erstaunt über das moderne Mobiliar – in früheren Schulzeiten gab es halt doch noch keine ergonomischen Sitzmöbel und elektronische Medien in den Klassenzimmern – konnten sich die Besucher bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee stärken. Dabei kam es zu regen Gesprächen, in denen deutlich zu spüren war, dass JUNG und ALT eben doch gut miteinander können.

„Ich bin total überfordert, aber überglücklich – vielen Dank, dass wir heute Nachmittag bei euch sein durften!“, so bedankte sich eine Seniorin im Namen aller Besucher.

Strahlende Gesichter, winkende Menschen – glückliche Menschen, so war der Nachmittag, druch den in erster Linie Tabea Gschwilm und Jessica Behnisch souverän führten, ein voller Erfolg. Spontan luden die Schülerinnen die Senioren zum Plätzchenbacken in der Vorweihnachtszeit ein – eine weitere Begegnung, die für beide Seiten sicherlich sehr wertvoll sein wird.

 

Zum Seitenanfang