Im Zweig Technik kann sich der Schüler grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen Holz, Metall und Kunststoff aneignen. Er erkundet verschiedene Tätigkeiten der technischen Berufe.

(Quelle: Bayerisches Staatsminsterium für Unterricht und Kultus http://www.mittelschule.bayern.de/bildungsangebot/stark-fuer-den-beruf.html)

Inhalte:

Technische Kommunikation

Hier dreht sich alles um das Zeichnen und Konstruieren. Ideen und Entwürfe werden skizziert und genaue Werkzeichnungen auf der TZ-Platte oder am PC konstruiert. Im CAD-Programm Solid Edge werden verschiedene Teile zu Baugruppen zusammengesetzt und manchmal sogar in Bewegung gebracht.

Berufsorientierung

Ab der 7. Klasse beginnt der Prozess der Berufswahl. Die eigenen Interessen und Stärken kennen und einschätzen lernen und einen Beruf finden, der dazu passt ist eine große Herausforderung.

Das Fach Technik hilft, bei der Selbsteinschätzung und ermöglicht in allen handwerklichen, planerischen und technischen Bereichen Erfahrungen zu sammeln.

Durch gemeinsame Betriebserkundungen und bei Besuchen von Fachleuten aus Betrieben im Unterricht erhalten alle Schüler die Gelegenheit sich über verschiedene Berufsbilder zu informieren.

Das Berufsorientierende Fach Technik vermittelt wie der eigene Arbeitsplatz vorbe-reitet während der Arbeit in Ordnung gehalten und anschließend aufgeräumt wird. Außerdem wird trainiert im Team zu arbeiten und gemeinsam Arbeitsabläufe zu or-ganisieren. In Tagesberichten oder einem Berichtsheft werden Tätigkeiten dokumentiert auch als Vorbereitung auf eine Berufsausbildung.

Konstruktion und Produktion

Im Bereich Konstruktion und Produktion wird mit den Werkstoffen Holz, Metall und Kunststoff gearbeitet. Hier werden grundlegende Arbeitstechniken und fachgerechter Umgang mit Werkzeugen und Materialien erlernt. Auch das Arbeiten mit bestimmten Maschinen ist Bestandteil des Unterrichts. Z. B. Das sichere Arbeiten an der Bohrmaschine – ab der 7. Klasse oder mit der Stichsäge (ab der 9. Klasse).

Im Bereich Elektrotechnik werden wichtige Grundlagen (z. B. Sicherheitsregeln, Verbindungstechniken (Löten), einfacher Stromkreis, Elektromotor, Schaltpläne zeichnen und lesen, ….) praxisnah vermittelt.

Mediale Grundbildung

Auch im Fach Technik wird am PC gearbeitet. Alle Schüler lernen grundlegende Dinge, wie das Arbeiten mit verschiedenen Dateiformaten, eine Ordnerstruktur anlegen und organisieren, EDV-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, das Arbeiten mit Grafiken, eventuell auch mit Film Sequenzen und Erstellen einer Bildschirm Präsentation.

Beim Zeichnen mit dem CAD Programm und bei der Vorbereitung auf die Projektprüfung werden diese Fertigkeiten ständig angewandt und erweitert.

(Schüler der 10. Klasse erhalten einen Einblick in die CNC Fertigung.)

Materialien:

Zeichenwerkzeuge

  • Bleistift 2 H
  • Bleistift HB
  • Geodreieck
  • Zirkel
  • Spitzer
  • Holzstifte
  • 30 ° Winkel (ab der 8. Klasse)
  • 45 ° Winkel (ab der 8. Klasse)

Ab der 8. Klassen wird auf der TZ-Platte gezeichnet. An der Schule stehen ausreichend TZ-Platten zur Verfügung. Ein 30 ° und ein 45 ° Winkel muss noch gekauft werden.

CAD Programm

Ab der 9. Jahrgangsstufe wird in Technik mit dem CAD-Programm „Solid Edge“ ge-arbeitet. Eine aktuelle „Studentenversion“ kann unter unten angezeigtem Link gratis heruntergeladen werden.

https://www.plm.automation.siemens.com/de_de/academic/resources/solid-edge/student-download.cfm

Materialgeld

Für Werkarbeiten und Verbrauchsmaterial (z. B. Schleifpapier, Leim, …) wird am Anfang des Schuljahres Materialgeld eingesammelt. Je nach Jahrgangsstufe in Höhe von 20,00 bis 25,00 EUR.

Projekte

Mai-Carbon

Becherhalter mit Firma Dittrich

Prüfung

http://www.isb-mittelschule.de/index.php?Seite=7033&PHPSESSID=8bdee8f3614d2b805d2223c5a7903a02

Hier könnten wir aktuelle Infos zur Verfügung stellen.
Eventuell eine Mustermappe???

Berufsorientierung

http://www.ausbildung-me.de/metall-und-elektro-industrie

http://www.hwk-schwaben.de/artikel/berufsorientierung-und-berufswahl-71,0,1835.html

http://www.planet-beruf.de/schuelerinnen/

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/

Normalerweise gibt es keine Notwendigkeit, Apotheke zu besuchen jedes Mal, wenn Sie Drogen kaufen möchten. Zum Beispiel ist Lasix ein Schleifendiuretikum, das Ihren Körper daran hindert, zu viel Salz zu absorbieren. Sicherlich sollten Sie Lasix nicht benutzen, wenn Sie nicht urinieren können. Es gibt diverse Medikamente, die Ihnen alles geben, was Sie brauchen, um auf eigene Faust fertig zu sein. Was ist mit Ultreon? Unser Artikel erzählt mehr über die Symptome der erektilen Dysfunktion und Azi-Teva. Vergessen Sie nicht, denken Sie nach Sumamed. Sobald die Leute nach Heilmitteln suchen, um sexuelle Gesundheit Problem zu lösen. Hinweis, um das sexuelle Problem eines Mannes zu diagnostizieren, wird der Arzt vermutlich mit einer gründlichen Geschichte der Diagnostik beginnen. Verschreibungspflichtige Medikamente vermögen Leben retten, aber sie können auch mit unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Es ist wichtig zu erinnern, dass nicht alle Medikamente gut für Ihre sind. Darüber hinaus ist Internet die alternative Möglichkeit, jede Art von Heilmitteln zu erwerben, da es die Freude am Kauf über Ihren eigenen Computer bietet.

Zum Seitenanfang